Ab in die Sonne!

Die Havelser Jungs heben ab! Vom 14.01.2018 bis zum 19.01.2018 begibt sich die Regionalligamannschaft des TSV für sechs Tage nach Katalonien in Spanien und wird dort ein Wintertrainingslager abhalten. Genau dort, etwas südlich von Barcelona, findet der TSV genau das, was er gesucht hat: hervorragende Bedingungen, um sich auf eine schwierige Rückrunde einzustellen. Auf dem Plan stehen mindestens acht Trainingseinheiten auf modernen Plätzen und das ein oder andere Testspiel. Außerdem wird das Thema Teambuilding groß geschrieben, denn nur wer sich neben dem Platz gut versteht, kann auch auf dem Platz harmonieren und längerfristig erfolgreich sein. Immer dann, wenn eine Mannschaft des TSV in ein Trainingslager aufbrach, brachte die folgende Rückrunde stets mehr Punkte ein als die vorhergegangene Hinserie. Ein Beleg mehr, warum eine solch intensive Vorbereitung immens wichtig sein kann. Es dreht sich also alles um Fußball in diesen sechs Tagen. Es sind sechs Tage, in denen sich die Jungs voll und ganz auf den Fußball konzentrieren und sich auch wie echte Profis fühlen können. Jeder einzelne Spieler, Trainer und Betreuer freut sich bereits jetzt schon riesig auf das Trainingslager, um sich ideal auf die Regionalligarückrunde vorbereiten zu können. Eine solche Reise bedeutet gleichzeitig aber auch eine große organisatorische und vor alle finanzielle Herausforderung für den Verein. Um diese finanzielle Last zu stemmen, wurde extra ein Trainingslagerpatenschaften-Modell initiiert. Viele Sponsoren und Freunde des TSV haben uns bereits die Unterstützung einzelner Spieler, Trainer und Betreuer zugesagt, für die wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken wollen! Trotz dieser Unterstützungen ist der TSV auf weitere Patenschaften angewiesen und freut sich weiterhin über jegliche Unterstützung. Haben Sie Interesse an einer Patenschaft für das Trainingslager des TSV, setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung (j.sonnenberg@tsv-havelse.de).